Wimpernserum – Fakten und Rationales. Was ist das überhaupt?

Blicke sagen mehr als tausend Worte. Besonders dann, wenn die Frau mit ihren dichten und langen Wimpern besticht. Doch die Realität sieht bei den meisten Frauen anders aus. Sie haben zu kurze oder zu dünne Wimpern. Es gibt einige Maßnahmen unter anderem das Wimpernserum, um Wimpern dichter und voller wirken zu lassen

ciglia-siero

Was ist ein Wimpernserum?

Der Einfluss auf das Wimpernwachstum wurde ganz zufällig entdeckt. Patienten mit zu hohem Augeninnendruck wurden mit dem Wirkstoff Bimatoprost behandelt und als Nebeneffekt stellte sich ein verbessertes Wimpernwachstum ein. Natürlich nutzte die Kosmetikindustrie diese Entdeckung und heutzutage sind Wimpernseren unterschiedlicher Marken und in verschiedenen Preisklassen auf dem Markt erhältlich Das Serum soll dichtere und längere Wimpern für den perfekten Augenaufschlag erzielen.

Wimpernserum-Die Anwendung

Das Wimpernserum wird auf den oberen Wimpernkranz aufgetragen. Am besten geschieht dies regelmäßig am Abend nachdem die Augen abgeschminkt und gereinigt wurden. Nach einer kurzen Einwirkzeit können auch weitere Augenpflegeprodukte verwendet werden. Ist die gewünschte Länge erreicht, reicht es aus das Wimpernserum zweimal die Woche aufzutragen. Das Produkt stimuliert nur bei regelmäßiger Benutzung das Wachstum. Wird es abgesetzt, kehren die Wimpern in ihre Ursprungslänge zurück. Laut Wimpernserum Herstellern kann nach vier bis sechs Wochen mit einem ersten sichtbaren Ergebnis gerechnet werden. Nach etwa zehn Wochen ist das finale Wachstumsergebnis erreicht.

Die drei meist verkauften Wimpernseren

Einige wenige Produkte haben sich in der Kosmetikkbranche bewährt und werden vermehrt gekauft.

  1. Revitalash: für etwa 60 Euro für zwei Milliliter, Inhaltsstoff: Difluoro Ethylcloprostenolamide
  2. M2Lashes: circa 75 Euro für fünf Milliliter, Inhaltsstoff: MDN
  3. Aphro Celina: in etwa 48 Euro für drei Milliliter, Inhaltsstoff: Isopropyl Cloprostenate

Der entscheidende Punkt beim richtigen Serum ist der richtige Inhaltsstoff, welcher ein Wachstumfaktor ist, der in allen diesen drei Produkten in geringen Abwandlungen in ausreichender Konzentration vorhanden ist. Der Preis ist zwar höher, allerdings reicht eine Menge von zwei Milliliter für etwa vier bis sechs Monate lang aus.

wimpernVerträglichkeit und Nebenwirkungen

Die Verträglichkeit der Wimpernseren wurde medizinisch getestet und die Produkte wurden ohne Bedenken am Markt zugelassen. Jeder, der allerdings unter einer Unverträglichkeit leidet, sollte sich vor der Anwendung die Inhaltsstoffe genau ansehen und die Packungsbeilage durchlesen.

Als Nebenwirkungen könnten anfängliche Reizungen und Rötungen im Bereich des oberen Wimpernkranzes auftreten. Zudem darf das Serum auf gar keinen Fall in die Augen gelangen, da es in der Medizin dazu verwendet wird, um den Augendruck zu senken. Dieser Effekt könnte bei Berührung mit dem Auge entstehen. Aus diesem Grund muss der Pinsel immer gut abgestreift werden und das Serum sollte nur ganz dezent aufgetragen werden.

Alternativen zum Wimpernserum

Es gibt einige günstige Alternativen zum Wimpernserum, welche das Wimpernwachstum ebenfalls stimulieren sollen, wie zum Beispiel Rizinusöl. Das Öl aus den Samen des Wunderbaums wird am besten abends mit einer Mascarabürste aufgetragen. Morgens wird der ölige Film mit einem Wattepad entfernt. Das Ergebnis sind längere, vollere und glänzende Wimpern.

Der Wimpernserum Testsieger

Der Markt für schöne, dichte und vor allem lange Wimpern ist innerhalb der Kosmetikbranche hart umkämpft. Deshalb brauchen die Konsumenten einen Vergleich und dat Realash Wimperserum ging bei einem unabhängigen Test als klarer Testsieger hervor. Das Wimpernserum Miralash überzeugte durch seine dreifache Wirkung, welche die Wimpern verlängert und diese zusätzlich insgesamt verdichtet und auch die Lebensdauer der Wimpern verlängert. Erste Erfolge wurden bereits nach 14-21 Tagen sichtbar. Es waren eindeutig verbesserte Unterschiede zu den ursprünglich natürlichen Wimpern zu sehen. Nach drei Monaten war das finale Endergebnisse auch aus zwanzig Metern sichtbar.

Die Inhaltsstoffe des Miralash Wimpernserum beinhalten genau die passende Anzahl und Konzentration an Nährstoffen, welche die Haarwurzel braucht. Die Wimpern können dadurch ihr gesamtes Potenzial entfalten und erscheinen glänzend und lang. Aber nicht nur in Deutschland und Holland ist es ein Bestseller, auch in Italien wird es jetzt zum Verkaufsschlager. Und das ganz sicher nicht unberechtigt! Mehr Infos über das italienische Siero per Ciglia Realash (einfach den Link klicken).

Einfache Anwendung

Zudem erwies sich im Test das Miralash Wimpernserum als sehr ergiebig und lies sich einfach anwenden. Drei Milliliter reichen bei täglicher Anwendung für mindestens vier Monate. Mit Hilfe des beiliegenden Applikators gelangt nur soviel Serum auf das Lid wie benötigt wird. Miralash überzeugte zudem durch seine natürlichen Inhaltsstoffe und ging zu Recht als Testsieger hervor, da das Risiko von allergischen Reaktionen auf ein Minimum reduziert wird.

Miralash Wimpernserum Vorteile

Das Miralash Wimpernserum beinhaltet drei Milliliter Diese erlaubt es jedem Konsumenten sich für einen sehr günstigen Preis von der Wirkung des Miralash Wimpernserums zu überzeugen. Zudem ist die geringere Menge pro Flasche auch sehr hygienisch. Bei größeren Mengen können sich über einen längeren Anwendungszeitraum durchaus Keime oder Bakterien bilden, welche über den Applikator in das Serum gelangen. Dies ist bei Miralash ausgeschlossen.

Das Miralash Wimpernserum ist in den drei Sets erhältlich, welche wie folgt bestehen aus :

  • einer
  • zwei oder
  • drei

Flaschen des Wimpernserums. So hat jeder die Möglichkeit das Produkt zu testen und immer einen ausreichenden Vorrat zu Hause zu haben. Mehrere kleine Behälter sind zudem sehr praktisch, um diese beispielsweise in der Handtasche oder in der Wohnung des Partners, sowie im Auto bei Bedarf immer zur Hand zu haben.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *